Home » DESIGN » Recycling für kaputte Glühbirnen: Mini-Ökosystem

Recycling für kaputte Glühbirnen: Mini-Ökosystem

Mini-ÖkosystemDas DIY Gadget-Blog hat eine interessante Verwendung für kaputte Glühbirnen gefunden: das Mini-Treibhaus.

Dafür werden eine Pflanze, etwas Erde und etwas Wasser in die entkernte Glühbirne gepackt und diese dann luftdicht verschlossen. Durch die passenden Mengen von Licht und Wärme entsteht so ein eigenes Ökosystem, indem Wasser verdampft und am Glas wieder kondensiert, so dass „Regen“ entsteht.  Durch den Platz- und Rohstoffmangel sollte die Pflanze nicht aus ihrem Häuschen herauswachsen.

Tags: , ,

3 Kommentare

  1. Liesa S. sagt:

    Das ist ja Pflanzenquälerei!

  2. Lilith sagt:

    Geniale Idee! Mal sehen wie lange das bei mir überlebt 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Designed by Theme Junkie · Powered by WordPress
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Luftdruck-Kanone mit Android-Steuerung

Drei amerikanische Studenten haben eine Luftdruck-Kanone gebaut, die sich über eine Android-App auslösen lässt. Das Android-Telefon verbindet sich dafür per...

Schließen